Suche
Suche Menü

Sonne im Oktober 2014

Fleckengruppe im H-alpha Licht

Alle Fotos sind Einzelbildaufnahmen, gemacht mit einem SD14 DSLR Gehäuse.

03.10.2014 – Sehr lichtschwache Bogenprotuberanz, überbelichtete Sonnenscheibe nachträglich schwarz eingefärbt. H-alpha Fernrohr FH 120/1000/60 mm.
Sehr lichtschwache Bogenprotuberanz

03.10.2014 – Oberhalb der Bogenprotuberanz war eine sehr helle Protuberanz zu sehen. Diese zeigte dann auch Ihre Filamentausläufer auf der Sonnenscheibe.  H-alpha Fernrohr FH 120/1000/60 mm.
Sehr helle Randprotuberanz

14.10.2014 – Langbelichtete P.S.T. Aufnahme mit mehreren Randprotuberanzen.
P.S.T. Gesamtsonne

19.10.2014 – Neue große Fleckengruppe im H-alpha Licht. H-alpha Fernrohr FH 120/1000/60 mm.
Große Fleckengruppe am Ostrand

24.10.2014 – P.S.T. Aufnahme mit der großen Fleckengruppe und einem langem Filament. Wegen der tiefstehenden Sonne ragt ein Ast ins Bild.
Große Fleckengruppe Richtung Westrand

24.10.2014 – Große Fleckengruppe aufgenommen mit einem MAK 150/1800 mm Spiegelfernrohr.
Fleckengruppe im H-alpha Licht

24.10.2014 – Die selbe Fleckengruppe in Weisslicht, aufgenommen mit einem Meade 127/945 mm Triplett-Apo. und einem Herschelprisma.
Große Fleckengruppe in Weisslicht am 24.10.2014

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.