Suche
Suche Menü

Sonne im Februar 2016

Im Februar habe ich alle Sonnenfotos mit dem kleinem Lunt Solar Systems 50 mm H-alpha Fernrohr gemacht. Aber vor das Objektiv habe ich zusätzlich ein 50 mm Etalon (rotes Gehäuse) geschraubt. Mit einem DSLR Gehäuse ist normalerweise der Fokus nicht zu erreichen. Deswegen habe ich eine spezielle Barlowlinse mit 2,3-facher Vergrößerung verwendet.

Im Weißlicht waren im Februar nur kleine Sonnenflecken zu sehen – also ohne Penumbra.

Aber im H-alpha Licht konnte ich trotzdem viele Details beobachten und fotografieren:

Am 03.02.16 am Ostrand und am 08.02.16 am Westrand schwebten zwei größere Randprotuberanzen. Und am 07.02.16 oben im linken Aktivitätsgebiet ein kleines Flares. Und neben kurzen Filamenten waren am 03.02.16 und  am 08.02.16 auch längere zu sehen.

Wolfgang Lille

Lunt Solar Systems LS50/50 mm H-alpha Fernrohr

Sonne am 03.02.2016

Protuberanzen am 03.02.2016

Sonne am 07.02.2016

Protuberanzen am 07.02.2016

Sonne am 08.02.2016

Bogenprotuberanz am 08.02.2016

H-lpha Sonne am 16.02.16

H-alpha Sonne am 25.02.2016

H-alpha Aufnahme vom 28.02.2016

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.