Suche
Suche Menü

Sonne im April 2016

 

Anfang April zeigte die Sonne mehrere interessante Randprotuberanzen.

Am 02.04.16 habe ich die Protuberanz am Ostrand mit einem größerem 102 mm Refraktor mit meinem Lille20/20 H-alpha System aufgenommen.

Ein größerer Einzelfleck am Ostrand tauchte dann am 09.04.16 auf. Interessant fand ich auch das Umfeld mit Feinstrukturen um den Fleck herum!

Am 11.04.16 habe ich den Sonnenfleck auch im Weißlicht – mit einem 180 mm Spiegel – bei nicht so guten Seeing aufgenommen. Kleinere Lichtbrücken ragen in die Umbra.

Am 17.04.16 war der Einzelfleck dann am Westrand! Die gute Schärfe ermöglichte mir dann die nachträgliche Ausschnittsvergrößerung. Also die Originalaufnahme entstand auch mit nur 60 mm Öffnung.

Ein neues Aktivitätsgebiet war am 28.04.16 am Ostrand zu sehen. Aufnehmen konnte ich ein längere Randprotuberanz, die schon teilweise vor der Sonnenscheibe schwebte.

Alle Fotos habe ich mit einem DSLR Spiegel-Reflex Gehäuse aufgenommen.

Zum vergrößern bitte auf die Bilder klicken.

Protuberanz am01.04.2016
Protuberanz am 02.04.2016
Mehrere Protuberanzen am 03.04.2016
Sonne im H-alpha Licht am 09.04.2016
Sonnenfleck am 11.04.2016
Sonne im H-alpha Licht am 14.04.2016
Sonne im H-alpha Licht am 17.04.2016 und Ausschnittvergrößerung
Sonne am 28.04.2016

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.